Foto drei Ferkel stehen an einem Bröring-Trog
Foto Ferkel am Cup
Grafik Designelement
Foto Abferkelbucht Sau mit Ferkeln
Startbild Ferkel
  • Culina CupLine im Stall Bröring
  • Culina CupLine im Stall Spannhake

CulinaCupLine

Automatische Milch- und Prestarterfütterung im Abferkelstall

Die Ferkelerzeugung hat sich in den vergangenen Jahren zu einem anspruchsvollen Feld in der Landwirtschaft entwickelt. Anforderungen von Markt (globaler Wettbewerb) und Politik (Vorgaben auf Ebene der Bundesländer) driften immer weiter auseinander.

Um eine Brücke zwischen diesen beiden Feldern zu bauen, wurde das CulinaCupLine entwickelt. Es verbindet höhere Wettbewerbsfähigkeit des Einzelbetriebes auf der einen Seite mit Tierschutz auf der anderen Seite.

Informieren Sie sich daher über das CulinaCupLine und die flüssige Prestarterfütterung. Gern zeigen wir Ihnen auch eine Anlage im praktischen Einsatz bei einem Ihrer Berufskollegen.

CulinaCups versorgen Ihre Ferkel 24 Stunden täglich mit frischer, warmer Milch (CulinaMilk) und flüssigem, warmen Prestarter (CulinaLiquid) in kleinen Mengen.

Weitere Informationen:

Welche Ausgangslage erfordert CulinaCupLine?
Funktionsweise der CulinaCupLine
Warum ist Prestarter vor dem Absetzen für das Ferkel so wichtig?
Flüssiger Prestarter CulinaLiquid macht den Unterschied!

Von diesen Vorteilen berichten Betriebe mit bereits installierter
    Technik