Foto Hygienemanagement Rinder Milchviehstall
Foto Hygienemanagement Rinder Euterhygiene
Grafik Designelement
Foto Hygienemanagement Rinder Kälberiglu
Startbild Rinder
  • Workshop Kälberdurchfall

Foto Workshop Kälberdurchfall

Ordnungsgemäße Reinigung der Kälberaufstallung beugt Kälberdurchfall vor

  • Hoftag in Velen

Foto Hoftag Velen Reinigung Desinfektion

Die ordnungsgemäße Reinigung und Desinfektion von Kälberiglus sowie die Reinigung von Melkständen standen beim Hoftag in Velen auf dem Programm.

  • Gemeinsam erfolgreich

Unsere Kooperationspartner im Hygienemanagement:

CID-Lines
Interhygiene

Spezielle Hygienekonzepte für Rinderhalter

Eine stabile Tiergesundheit ist die Basis für eine ökonomische und tiergerechte Milchproduktion. Neben der Genetik, Fütterung und der Haltungstechnik spielt auch das Hygienemanagement eine wichtige Rolle zur Erhaltung der Tiergesundheit.

Viele Milchviehbetriebe feilen intensiv an Ihren Konzepten zur Euter- und Klauengesundheit. Denn gerade hier liegen immer wieder die Gründe für frühe Abgänge aus der Herde.


Euterhygiene

Erfolgreiche Hygienemaßnahmen sind Teil einer Präventionsstrategie gegen Mastitiden. Es gilt jedoch nicht nur akute Mastitiden zu verhindert. Denn gerade subklinische Euterentzündungen führen zu stetig hohen Zellzahlen. Aus veterinärmedizinischer Sicht sollten die Zellzahlen einer eutergesunden Kuh unter 100.000 liegen, über 150.000 ist schon mit einem Milchverlust zu rechnen.

Drei Bereiche für eine stabile Eutergesundheit finden Sie hier (Flyer herunterladen >>>)

Ob am Melkroboter oder im Melkstand: Der Einsatz von Zitzendesinfektionsmitteln sollte zur Verhinderung von Neuinfektionen über den Strichkanal und somit als Präventionsmaßnahme gegen Mastitiden auf jedem Betrieb fest etabliert sein.
 
Unser Angebot für Sie:

Nachweislich wirksame und unbedenkliche Zitzendesinfektionsmittel durch die Zulassung als „freiverkäufliches Tierarzneimittel“ (BVL – Zulassung).
Sprühfähige Dippmittel -insbesondere zur Anwendung im Melkroboter- ebenso wie dickflüssige Filmbildner.

Unsere Empfehlung für Sie:

Foto Kenostart ZitzentauchmittelKENOSTART®
  • Zitzentauchmittel mit 3 mg/g IOD (3.000 ppm)
    Frei verkäufliches Tierarzneimittel,
    BVL-Nr. 401040.00.00
  • Auch in sprühfähiger Version erhältlich.

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.

Foto Kenocidin Zitzentauchmittel
KENOCIDIN®   
  • Zitzentauchmittel mit 5 mg/g Chlorhexidingluconat (5.000 ppm)
  • Frei verkäufliches Tierarzneimittel,
    BVL-Nr. 401458.00.00
  • Auch in sprühfähiger Version erhältlich.

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.


Foto Kenodin 3000 ZitzentauchmittelKENODIN 3000   
  • Zitzentauchmittel mit 3 mg/g Povidon-IOD (3.000 ppm)
  • Frei verkäufliches Tierarzneimittel,
  • BVL-Nr. 400780.00.00
  • Sprühfähig – für Roboterbetriebe geeignet

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.


UDDER COMFORT
Gesunde Euter produzieren Qualitätsmilch! Udder Comfort – das Nr. 1-Produkt aus Nordamerika – enthält ätherische Öle und Pflegestoffe. Der Einsatz von Udder Comfort eignet sich besonders zur routinemäßigen Anwendung bei frischlaktierenden Färsen sowie auch bei Ödemen, Euterentzündungen und Verhärtungen. Die Applikation als färbendes Spray ist besonders sparsam und für jeden im Stall gut sichtbar.

Foto Udder Comfort Anwendung Euter

Neben einer effektiven Melkhygiene darf auch die Hygiene im Stall nicht vergessen werden. Da Kühe einen großen Teil des Tages im Liegen verbringen, müssen die Boxen besonders komfortabel, aber auch hygienisch sein.

Unsere Empfehlung für Sie:

Ökosan®
  • alkalisches Einstreuprodukt (pH-Wert ca. 12)
  • Mahlfeinheit 90% < 0,09 mm
  • Geteste Hautverträglichkeit und Rutschfestigkeit (DLG Fokustest)
  • hohe Feuchtigkeitsbindung


Foto Ein Ökosan-BigBag steht auf einer Palette


Klauenhygiene

Verschiedene Studien belegen, dass über 50% aller Kühe an krankhaften Veränderungen an der Klaue leiden. Bedenkt man, dass jeder Krankheitsfall mit min. 300 Euro Gesamtkosten verbunden ist, wird schnell klar, dass Voraussetzung für eine wirtschaftliche Milchproduktion eine gute Klauengesundheit ist.

Weil gesunde Klauen eine wichtige Grundlage für eine gesunde Herde sind, bieten wir Ihnen Spezialprodukte für gesunde Klauen. MOBLO–Liquid und MOBLO–Gel sind unsere Antwort auf Mortellaro. Rinderherden, in denen sich Mortellaro verbreitet hat, dient dieses Klauenpflegemittel zur therapeutischen Unterstützung.

Footo Moblo-Gel Anwendung Klaue Milchvieh

Foto Moblo-Gel Anwendung Klaue Milchvieh


Melden Sie sich einfach telefonisch unter 0 44 43  97 01 38.

___

Bildnachweis Kanister 1-3: CID LINES